Bella die 1MS1

Tierschutzverein Bella Luna e. V.

Bergkamen in Nordrhein-Westfalen

Hilfe  für  verlorene  Hunde  die  in  Not  geraten  sind

NetObjects Web Design Placeholder

© verlorene-hunde.de

 

 

logo_natuerlich_bergkamen3
online-einkaufen-tierschutzverein-unterstuetzen-klein
Pflegestellen

 

Neues von Nelly

 

Nelly opHallo ihr lieben Hundefreunde,

Nelly ist jetzt schon mal an einem Auge operiert. Es wurde das linke zuerst gemacht, da es das schlimmere war. Ja und Nelly wäre nicht Nelly , so musste der Pechvogel nochmals operiert werden.

Nachdem Frauchen mit Nelly wieder Zuhause angekommen war, blutete Nelly so heftig aus dem Auge, das sie nochmals operiert werden musste. Nelly war nach der Op so aufgeregt, das ein Blutgefäß geplatzt ist. Jetzt nach der zweiten Op ist alles wieder  in Ordnung und Nelly lässt sich den ganzen Tag vom Frauchen verwöhnen. Wenn das Auge gut verheilt ist, kommt in ca. 2 - 3 Wochen das andere Auge dran.

27971997_1974132735961193_1621099146491022810_n1

Dank der vielen tierlieben Menschen haben wir die Behandlungskosten für beide Augenoperationen fast zusammen, durch die Komplikationen bei der ersten Operation fehlen uns noch ca. 450 € und die schaffen wir auch noch.

Wir sind sehr ergriffen und dankbar, das so viele Menschen an dem Schicksal der kleinen Hündin teilnehmen, lieben Dank dafür.

Das Team von Bella Luna e.V

 

Stand 28.02.2018

IMG-20180202-WA0053Hallo liebe Hundefreunde,

wir bitten heute einmal um Hilfe. Wir haben Nelly seinerzeit an nette Leute vermittelt. Nelly hatte es schon immer schwer. Eine verschleppte Gebärmutter Entzündung, eine Anomalie der linken Schulter, die auch operativ gerichtet und von uns begleitet wurde, nicht nur finanziell sondern auch durch Unterstützung durch Begleitung, wie zb. Alle Fahrten zur Tierklinik.

Ihr Herrchen war bereits erkrankt als Nelly zu ihnen kam, brachte sehr viel Spaß und Ablenkung. Weihnachten letzten Jahres verstarb er plötzlich, für Nellys Frauchen brach eine Welt zusammen.

Sie hat noch nicht einmal die Grundsicherung, da ihr Mann sehr früh, gesundheitsbedingt aus dem Berufsleben ausgeschieden ist. Jetzt wurde bei Nelly auf BEIDEN Augen der graue Star diagnostiziert, es ist nicht zu fassen, was diese entzückende Hündin alles mitmacht. Frauchen ist am Boden zerstört und bat uns um eine kleine Hilfe.

 

Ein Spezialist würde sie sofort operieren, je Auge sind das stolze 1000€ . Vielleicht hat der ein oder andere ein paar Euros über und unterstützt Nelly mit Frauchen .Wir werden natürlich alles versuchen um zu helfen. Wir sind viele. ...Bitte lasst diese beiden nicht im Stich.

Und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange, weil die Operation in den nächsten 5-6 Wochen gemacht werden muss, sonst erblindet sie komplett. Dazu kommt ,das sie auch noch gehörlos ist.

Wir freuen uns über jeden Euro, gerne per PayPal oder auf das Vereins Konto. Eine Möglichkeit wäre auch, direkt beim Tierarzt, falls es Skeptiker gibt.

Nelly, Frauchen und Wir als Team zählen auf euch, danke für die Zeit, die ihr euch zum Lesen genommen habt.

Traurige Grüsse Petra Gerlach für das Team von Bella Luna e.V