Bella die 1MS1

Tierschutzverein Bella Luna e. V.

Bergkamen in Nordrhein-Westfalen

Hilfe  für  verlorene  Hunde  die  in  Not  geraten  sind

NetObjects Web Design Placeholder

© verlorene-hunde.de

 

 

logo_natuerlich_bergkamen3
online-einkaufen-tierschutzverein-unterstuetzen-klein
Pflegestellen

Bildschirmfoto_2017-02-08_um_12.37.49

Tierschutzverein „Bella Luna“ zu Gast im Philosophie-Kurs des fünften Jahrgangs

Am Freitag besuchten uns Petra Gerlach und Silvia Schüttler vom Tierschutzverein „Bella Luna e.V.“ aus Bergkamen im Philosophie-Unterricht der fünften Klasse.

Mitgebracht hatte sie zwei ihrer Hunde: einen Boxer und einen Mops. Die Hunde durften frei im Raum herum laufen und wer wollte, durfte sie auch streicheln.

Der Philosophie-Kurs stellte den beiden Frauen viele Fragen zu ihrer Arbeit für den Tierschutz, worauf Frau Gerlach und Frau Schüttler auch gerne Antworten gaben. Wir Kinder konnten die gegebenen Antworten aufschreiben. Zum Beispiel erfuhren wir, was man braucht, um einen Hund zu halten und zwar:

- ein großes Herz für Tiere

- viel Auslauf

- viel Zeit

- keine Angst vor Hunden

- genug Geld für die Pflege (Tierarzt, Futter)

 

Außerdem erzählten die Frauen, das sie im Jahr 2016 ca. 80 Hunde gefunden haben.

Am Ende durften die Kinder aus dem Philosophie-Kurs auch einige Leckerchen geben und

das hat richtig Spaß gemacht.

Weitere Informationen zum Verein Bella Luna findet man auf www.verlorene-hunde.de

 

Ein Bericht von Pia Thatenhorst, Klasse 5d